Seit der Gründung der Internationalen Chorakademie Lübeck durch Rolf Beck steht das Vokalensemble hochbegabter Nachwuchssängerinnen und -sänger auch für eine enge Zusammenarbeit mit der Stadt Rendsburg. 2013 wurden – wie später auch bei weiteren Arbeitsphasen – im Nordkolleg die ersten Proben des damals gerade erst gegründeten Chores abgehalten, Konzerte brachten Beck und seine ChorsolistInnen immer wieder in die Stadt. Auch in diesem Jahr wird der weltweit gefragte und angesehene Chor in der Rendsburger Christkirche zu Gast sein, um hier am

Donnerstag, 15. März 2018, 19.30 Uhr,
Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe

zu Gehör zu bringen. Wie es die Tradition des Chores vorsieht, werden alles Solopartien der Messe mit Solistinnen und Solisten aus den eigenen Reihen besetzt. Es spielt das Instrumentalensemble „Solamente naturali“, die musikalische Leitung liegt in den Händen von Rolf Beck. Tickets für das Konzert in Rendsburg sind zum Einheitspreis von 25 Euro (ermäßigt 15 Euro) an der Abendkasse erhältlich.

Am Freitag, 16. März 2018, 19.00 Uhr, wird die h-Moll-Messe in der Lübecker Kulturwerft Gollan noch einmal zu erleben sein. Tickets für das Lübecker Konzert sind zu 33,50 Euro (ermäßigt 17 Euro inkl. VVK-Gebühren) bei Lübeck-Ticket erhältlich (shop.luebeck-ticket.de).